Stornobedingungen

Bei Grenzsperrung und Reisewarnung in dem von Ihnen gebuchten Zeitraum ist eine Stornierung kostenfrei möglich.

Allfällige geleistete Anzahlungen werden in Form einer Gutschrift für einen künftigen Urlaub angerechnet.
Keine Preisbindung bei Umbuchung.

Um sich vor Kosten zu schützen, empfehlen wir eine Hotelstornoversicherung bzw. einen Corona-Versicherungsschutz:
Eine COVID-19 Erkrankung ist durch Hotelstorno Plus und Premium der Europäischen Reiseversicherung gedeckt.

Infoblatt Europäische Reiseversicherung: https://service.europaeische.at/doc/de/Information-Hotellerie-Oesterreich.pdf

Europäische Reiserücktrittsversicherung: Hotel-Stornoversicherung

Unsere Stornierungsbedingungen:

Stornierungen sind nur schriftlich möglich.

  • Bis 30 Tage vor Anreise ist eine kostenfreie Stornierung möglich.
  • Im Falle einer Stornierung innerhalb der 30 Tage vor Anreise fallen 100% Stornierungskosten an.
  • 30 Tage vor der Anreise verrechnen wir den Gesamtbetrag.

 

Unsere Stornierungsbedingungen Gruppenbuchung:

Zu fixierung ihrer Gruppenbuchung fällt eine Anzahlung in Höhe von 50% an.
Wir bitten um Überweisung innerhalb der kommenden 5 Tage auf spesenfrei auf folgendes Konto:

Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg

Haus Bergkristall

IBAN: AT16 3625 2000 0036 0230

BIC: RZTIAT22252

Im Falle einer Stornierung bis 60 Tage vor Anreise fallen keine Stornogebühren an. Im Falle einer Stornierung bis 30 Tage vor Anreise behalten wir die Anzahlung als Stornierungsgebühr. Im Falle einer Stornierung innerhalb der 30 Tage vor Anreise fallen 100% Stornierungskosten an.

Wir stellen eine Gesamtrechnung 10 Tage vor Anreise auf Ihre gewünschte Adresse aus. Bitte teilen Sie uns genau die gewünschte Art der Rechnungslegung mit.

Wir bitten Sie die Rechnung auf im vor hinein nach Erhalt zu begleichen.

Nachträgliche Änderungen sind sehr aufwendig und werden mit einer Manipulationsgebühr von € 30,-- verrechnet.
Sollten die Teilnehmer Einzelrechnungen benötigen, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung und eine detaillierte Adressenliste.
Auch hier fällt für nachträgliche Änderungen eine Manipulationsgebühr von € 30,-- an.

Bezahlung: im Voraus nach Rechnungserhaltvia Banküberweisung
Akzeptierte Zahlungsmittel: Bar, Bankomatkarte, Mastercard/Eurocard, Vis

 

Wir bitten um Bekanntgabe Ihrer Kreditkartendaten innerhalb der nächsten 48h:

  • Kartentyp(keine American Express)
  • Karteninhaber
  • Kartennummer
  • Ablaufdatum
  • CVC (Rückseite)

 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine ihrem wirtschaftlichen Gehalt möglichst nahekommende wirksame Regelung. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken. Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib- oder Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten oder Bestätigungen des Vermieters, bleibt vorbehalten. Abweichungen und Nebenabreden müssen schriftlich festgehalten werden.


Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH) - WKO

Zurück

 
Telefon E-Mail Facebook Instagram